Das Produkt wurde dermatologisch getestet

Diese Aussage belegt, dass das Produkt unter Aufsicht eines Dermatologen getestet wurde. Natürlich liegt es in unserem Interesse, ein gutes  und vor allem sicheres Produkt auf den Markt zu bringen. Das stellen wir mit diversen Tests, u.a. dermatologischen Tests, sicher.

Dieses Produkt besitzt einen Lichtschutzfaktor

Produkte mit  Lichtschutz zu verwenden ist eine der wichtigsten Maßnahmen gegen vorzeitige Hautalterung, 365 Tage im Jahr. Denn die UV-Strahlen sind auch da, wenn es bewölkt ist oder regnet. Bestandteile von Produkten mit Lichtschutz sind Filtersubstanzen, die ähnlich wie ein Schutzschild zwischen unserer Haut und der Sonne agieren. Wir unterscheiden zwischen chemischen und physikalischen Lichtschutzfiltern. Chemische Lichtschutzfilter sind UV-Filter, die in der Haut wirken. Sie fangen dort UV-Strahlen der Sonne ab. Ein physikalischer, auch mineralischer genannte,  Lichtschutzfilter enthält immer lichtreflektierende Mineralien. Diese reflektieren auf die Haut treffende UV-Strahlen, so dass sie nicht in die Haut eindringen können. Ideal für Kinder und sensible Haut. Dennoch bieten auch Lichtschutzfilter keinen vollständigen Schutz bei extensiven Sonnenbädern.     

Dieses Produkt enthält Hyaluronsäure

Hyaluronsäure kann etwa 6000 Mal mehr Wasser als sein eigenes Gewicht binden. Ideal also vor allem zum Einsatz gegen die sichtbaren Zeichen des Alters: Falten. Auch wenn sich die  größte Menge  von Hyaluronsäure im Körper in der Haut befindet und dort die Zellen zusammenhält, ist sie nahezu überall im Körper vorhanden.
Bereits ab ab dem 25. Lebensjahr sinkt die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure. Im Alter von 60 sind etwa nur noch 10% des Anfangsbestandes von Hyaluronsäure im Körper nachweisbar. Hyaluronsäure (hochmolekular) durchfeuchtet intensiv und bewahrt die Haut vor dem Austrocknen. Super Hyaluronsäure (niedermolekular) verspricht ein optimales Wasserbindevermögen in der Epidermis. Trockenheitsfältchen werden sichtbar gemildert und die Haut erscheint zart und geschmeidig. Hyaluronsäure bewirkt durch seine feuchtigkeitsspendende sowie feuchtigkeitsbindende Eigenschaft, dass die Haut klar, prall sowie strahlend wirkt.

Dieses Produkt enthält kein Parfüm

Parfüm, Fragrance, Duftstoffmix, Duftstoff, Parfum (Fragrance), Perfume, Parfum (Essential Oils), Fragrance (Parfum),  Aroma (Fragrance), Parfum (Natural Essential Oils), Fragrance Oil, Natural Essential Oils, From Natural Essential Oils, Essential Oils,   Parfum/Fragrance, Profumo,
Parfümstoffe in Kosmetika wirken maskierend, desodorierend oder parfümierend. Sie verringern oder maskieren unangenehmen Körpergeruch, aber auch den Grundgeruch bzw. den Geruch von Wirkstoffen eines Produktes.
Parfüme können aber auch hautreizend wirken und Allergien auslösen. Fast jeder fünfte Deutsche reagiert allergisch auf parfümierte Produkte. Neben der Sammel-INCI-Bezeichnung "Parfum" müssen seit 2003  zusätzlich 26 Riechstoffe ab einer bestimmten Konzentration  namentlich genannt werden, weil sie häufiger als andere im Zusammenhang mit allergischen Reaktionen stehen. Dazu zählen unter anderem Limonen, Citral und Benzylalkohol. Parfümfreie Kosmetik ist eine sehr gute Alternative für sensible und zu Allergien neigende Hauttypen.

Dieses Produkt enthält keine Emulgatoren

Emulgatoren machen aus Wasser und Ölgemischen eine Emulsion bzw. Creme. Mit der Konzentration des Emulgators steigt die Gefahr von Hautbarrierestörungen. Alternativen sind (hautidentische) Ceramide oder eine alternative Creme-Basis wie Cremes mit DMC. DMC steht für Derma Membran Complex: Aufbau und Zusammensetzung mit hautähnlichen Inhaltsstoffen orientieren sich an der menschlichen Haut und kann daher als „hautverwandt“ bezeichnet werden. Er wirkt barrierestabilisierend und  garantiert eine hervorragende Verträglichkeit. Ideal bei empfindlicher, gereizter Haut. Der Derma Membran Complex ist ein intelligentes Wirkstoff- Abgabesystem, das als „Wirkstoff Shuttle“ bezeichnet werden kann. Dieser Shuttle liefert die Wirkstoffe optimal und barrierefrei in die Haut. Die kosmetische Wirksamkeit ist bei Produkten, die den Derma Membran Complex enthalten, weitaus direkter und schneller. Die Produkte sind enorm hautverträglich, bieten einen Soforteffekt und helfen, die natürliche Hautschutzbarriere wieder herzustellen.

Dieses Produkt enthält keine Mineralöl oder -derivate

Mineralöl (Mineral Oil, Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Paraffinum Subliquidum, Cera Microcristallina, Microcrystalline Wax, Ozokerit, Ceresin, Vaseline) sind geruchlose und gereinigte Öle, die in der Kosmetik seit  Jahren eingesetzt werden, da sie selten Allergien auslösen oder die Haut reizen. Während Pflanzenöle den natürlichen Fetten der Haut ähneln und deshalb in die obere Hautschicht eindringen, bleiben Mineralöle auf der Hautoberfläche und entfalten dort ihre Schutzwirkung.

Dieses Produkt enthält keine Parabene

Parabene sind Konservierungsstoffe. Parabene (Isobutylparabene, Ethylparaben, Methylparaben, Propylparaben, Butylparaben) werden seit vielen Jahren  in Kosmetika verwendet und schützen diese effektiv vor Keimbefall. Sie stehen jedoch im Verdacht Allergien auszulösen. Grundsätzlich sind Parabene als Inhaltsstoff in Kosmetika in der Positivliste aufgeführt, sie dürfen also verwendet werden. Allerdings kann es bei sensibler Haut zu Unverträglichkeiten kommen, weshalb Parabene in den letzten Jahren oftmals durch andere Inhaltsstoffe mit konservierenden, antimikrobiellen Eigenschaften ersetzt wurden. Die weitere Kritik an Parabenen: Sie sind in ihrer Struktur dem weiblichen Sexualhormon Östrogen sehr ähnlich, werden über die Haut aufgenommen und stehen in Verdacht, den Hormonhaushalt von Menschen durcheinanderzubringen. Das Bundesamt für Risikobewertung verweist aber aufgrund der gesundheitlich unbedenklichen Höchstmenge darauf, dass es keinen aureichenden Hinweis auf eine Gesundheitsgefährdung gibt.

Dieses Produkt enthält keine PEGs

Polyethylenglykole - kurz PEGs – sind chemische Verbindungen, die Fett und Feuchtigkeit effektiv miteinander verbinden. Sie sorgen für eine angenehme Formulierung als Emulgatoren. Zu erkennen sind sie in der INCI Liste oftmals am Kürzel PEG und einer Zahl. Sodium Laureth Sulfate gehört ebenfalls zu den PEGs.  Ein typisches Beispiel ist das in der Kosmetik als Emulgator und in der Dermatologie als Lokalanästhetikum eingesetzte Laureth-9. PEGs werden in Kosmetika als oberflächenaktive Hilfsstoffe verwendet. Sie dienen je nach Zusammensetzung als Lösungsvermittler, Emulgatoren, Tenside, Rückfetter und Feuchthaltemittel. PEGs sind penetrationsfördernd, d.h. die Haut wird durchlässiger für Wirkstoffe, aber ebenso für mögliche Giftstoffe, die somit leichter eindrinngen können. Deshalb wird die Verwendung der PEGs kontrovers diskutiert.

Dieses Produkt enthält keine Silikone

An Silikonöl scheiden sich die Geister. Denn Silikonöle haben Vor- aber auch Nachteile. Nicht wasserlösliche Silikonöle sind z. B. „Dimethicone“, „Cyclomethicone“, „Cyclopentoxilase“, „Dimethiconol“. Wasserlösliche Silikone sind „Amodimethicone“, „Polysiloxane“, „PEG/PPG-14/4 Dimethicone“oder „Dimethicone Copolyol“. Silikonöl bildet einen wasserabweisenden Film auf der Hautoberfläche, der vor Feuchtigkeitsverlust schützt. Es gibt übrigens keine bekannten Allergien gegen diesen Inhaltsstoff.  Silikonöle sind ewig haltbar, fixieren Duftstoffe auf der Haut und fühlen sich nicht fettig an.  Aber: steckt zu viel Silikonöl in einer Creme, kann sich der Schweiß stauen, die Haut  unter dem Film aufquellen und  spröde werden. Deshalb muss die Einsatzkonzentration sorgfältigst gewählt werden. 

Dieses Produkt enthält keine tierischen Inhaltsstoffe

Alle in diesem Produkt verwendeten Inhaltsstoffe sind entweder natürlichen oder synthetischen beziehungsweise biotechnologischen Ursprungs. Dieser Hinweis ist beispielsweise wichtig für Kunden, die sich vegan ernähren und diese Philosophie nicht nur bei der Ernährung, sondern in ihrem gesamten Alltag "leben". Wir achten bei der alternativen Inhaltsstoffauswahl auch darauf, dass synthetische oder biotechnologische Ingredienzen seitens der Hersteller nicht an Tieren getesten wurden. 

Dieses Produkt ist NATRUE- zertifiziert

Das NATRUE-Label garantiert Ihnen als Verbraucher, dass dieses Produkt so natürlich wie immer möglich ist. Das bedeutet: keine synthetischen Duft- und Farbstoffe; keine Inhaltsstoffe aus der Erdölchemie (Paraffin, PEG, -propyle, -alkyle etc.); keine Silikonöle und -derivate, keine genetisch modifizierten Inhaltsstoffe, keine Bestrahlung von pflanzlichen Inhaltsstoffen oder Endprodukten, keine Tierversuche.  Das seit Herbst 2008 bestehende NATRUE-Label der NATRUE - The International Natural and Organic Cosmetics Association A.I.S.B.L. aus Brüssel gibt es in drei Qualitätsstufen, die durch  den prozentualen Anteil der kontrolliert angebauten Inhaltsstoffe charakterisiert sind.

In diesem Produkt ist Algenextrakt enthalten

Algae Extract, Algen, Algen-Extrakt, Meeresalgenextract,  Algenextrakt,

Algen gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Um zu wachsen und sich zu vermehren, benötigen sie Nährstoffe, die sie sich aus der Flüssigkeit holen, die sie umgibt. In Meeresalgen steckt der ganze Wirkstoffreichtum der Ozeane, allen voran Mineralstoffe. Einzelne Algen speichern diese Stoffe sogar in tausend- bis zehntausendfacher Konzentration.
Die Kosmetik macht sich diese Wirkstoff-Power zunutze. Wirkstoffe auf Algenbasis besänftigen die Haut, fördern ihre Regeneration und versorgen sie intensiv mit Feuchtigkeit. Vor allem feuchtigkeitsarme und gereizte Haut profitiert davon. Algenextrakte normalisieren außerdem die Talgproduktion und beugen vorzeitiger Hautalterung vor, indem sie die Zellerneuerung anregen.
Die Meerespflanzen kommen in Kosmetik aber auch auf andere Weise zum Einsatz, zum Beispiel als so genannte Trägerstoffe, die Cremes und Masken gel-artige Konsistenz verleihen und dabei optimal hautverträglich sind.

Thermalwasser enthalten

 

Baden-Badener Thermalwasser kann nach den „Begriffsbestimmungen – Qualitätsstandards für die Prädikatisierung von  Kurorten, Erholungsorten und Heilbrunnen“ des  Deutschen Heilbäderverbandes und des Deutschen Tourismusverbandes, Ausgabe 2005, als Heilwasser bezeichnet werden. Therapeutisch wird es bei Erkrankungen des Bewegungsapparates genutzt. Die Quelle liegt 300 m nordöstlich des Stadtkerns von Baden-Baden und wird als Therme eingestuft, da sie mit einer Temperatur von 65°C entspringt.
Die Natur hat dieses Thermalwasser besonders reichhaltig mit wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen (Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Mangan, Kieselsäure (Silizium), Chloride, Fluoride) ausgestattet. So kann es den natürlichen Hautstoffwechsel fördern und die Haut in ihrem Wohlbefinden unterstützen.