Unsere Geschichte

BADEN-BADEN: EINE HEIMATLIEBE. DAMALS...

Bis heute ist SANS SOUCIS mit der Heimat eng verbunden. Der Firmengründer Walter Friedmann eröffnete vor 80 Jahren seinen ersten Schönheitsalon mit Privatlabor und entwickelte seine ersten, legendären Schönheitsprodukte. Er ist seinen Wurzeln und der Vertrautheit in die Heimat Baden-Baden, in der er geboren und aufgewachsen ist, immer treu geblieben. 

 

...WIE HEUTE.

Denn Heimat ist da, wo man sich wohlfühlt. Das verkörpert auch Sans Soucis. Das Gefühl, das sich aus Vertrautem und schönen Erinnerungen zusammensetzt, der Geborgenheit und Sicherheit mit der hauseigenen Entwicklung und Herstellung und einem besonderen Team. Einem Team aus Menschen, die SANS SOUCIS letztendlich zu dem machen, was es ist: Eine Marke mit Herz und Leidenschaft. 

2018-2019
SANS SOUCIS besinnt sich zu seinem 80. Geburtstag zurück auf seine Anfänge und seine Heimat, Baden-Baden. Der Brunnen kehrt ins Logo zurück, die Produktlinien und Designs werden vereinheitlicht, das Sortiment gestrafft.
2010
Der Brunnen im Logo verschwindet - neue Linien und Packagings werden entwickelt.
2006
Überarbeitung des kompletten Pflegesortimentes und Einführung einer Farbcodierung für die einzelnen Linien.
1986
SANS SOUCIS lanciert das innovative und patentierte Deep Moist Depot 2-Phasen Feuchtigkeitskonzentrat.
1980
SANS SOUCIS entwickelt mit einem Team international anerkannter Forscher den neuartigen Wirkstoff "Repair Complex" - der erstmals lichtbedingte Hautalterung ursächlich vorbeugt.
1970
SANS SOUCIS setzt als erster Hersteller überhaupt lösliches Kollagen ein.
1967
Für die SANS SOUCIS Produkte wird ein festes Seriensystem eingeführt, die Produkte werden nach Hautbeschaffenheit sortiert.
1950
Der dekorativen Kosmetik folgen nun erste Pflegeprodukte.
1939
Firmengründer Walter Friedmann entwickelt in seinem Privatlabor erste Dekorativpordukte und eröffnet seinen ersten Schönheitssalon unweit des Schlosses Sans Soucis in Potsdam.